Gemeinsam Weihnachten gefeiert

Selbsthilfegruppe gestaltete stimmungsvolle Adventsfeier

Traditionsgemäß lud die Selbsthilfegruppe für Familien mit behinderten Angehörigen Dingolfing/Landau (SHG) ihre Mitglieder samt Anhang wieder ein, sich gemeinsam auf das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen.

Dem ersten Vorsitzenden Josef Suchy war es eine große Freude, Groß und Klein recht zahlreich begrüßen zu können und bedankte sich bei allen, die an der Vorbereitung dieser Feier beteiligt waren, allen voran der Fam. Khan und Fam. Rashid, die auch heuer wieder die Räumlichkeiten, sowie Essen und Getränke gwspwndet haben. Zur Einstimmung auf die besinnliche Zeit des Jahres, sangen die Kindergartenkinder des Kindergartens Frontenhausen "Storchennest" mehrere Weihnachtslieder. Bei Kinderpunsch, Glühwein und selbstgemachten Plätzchen ließ man es sich richtig gut gehen. Markus Fleckenstein gab mit seiner Veeh-Harfe der Veranstaltung den musikalischen Rahmen. Auch der Nikolaus hatte seinen Besuch für diesen Nachmittag angekündigt. Er bat nun einige der Kinder zu sich und las aus seinem Goldenen Buch vor, was dort aus diesem Jahr so alles über denjenigen geschrieben steht. In der Hauptsache fand er Lobenswertes wie zum Beispiel „stets gutgelaunt“ oder „sehr hilfsbereit“ vermerkt. Der Nikolaus hatte aber auch von Unlust beim Aufräumen/ Hausaufgaben machen beziehungsweise sonstigen kleineren Alltagserschwernissen erfahren, die man doch bitte abstellen möge. Natürlich überreichte er trotzdem jedem ein Säckchen, das mit Süßigkeiten, Äpfel und Mandarinen gefüllt war. Die Firma Personalleasing Hofmann aus Dingolfing stiftete die Gaben zum wiederholten Mal. Abschließend wurden alle noch mit Pizza und Pasta verköstigt die von der Familie Rashid spendiert wurden. In gemütlicher Runde genoss man die italienischen Köstlichkeiten und ließ den Nachmittag gemeinsam in Ruhe ausklingen.

Die SHG bedankt sich ganz herzlich bei der Fam. Rashid, Fam Khan, und bei der Fa. Hofmann Personal Leasing
für die großzügige Unterstützung.

  

  

  

  

  

  
Fotos: Raphaela und Manuel Gahr

Zur Startseite